Black Christmas

"Hexe! Aufstehen! Es ist Weihnachten!"

"Hau ab."

"Weihnachten! Wie sieht unser Plan für heute aus?"

"Decke übern Kopf. Und die Bestie rauswerfen."

"Ach komm - ab in die Dusche und los geht's! Was machen wir zuerst? Geschenke einpacken? Baum schmücken?"

"MinDrago - ich habe kein Programm. Und keinen Baum. Aber wenn du unbedingt möchtest...lass mal überlegen. Also, als erstes lassen wir die Rollläden zur Straßenseite runter und schalten die Türklingel ab, um uns vor Überraschungsbesuchen wohlmeinender Freunde, Kollegen und Nachbarn zu schützen. Dann probiere ich den neuen tiefschwarzen Nagellack aus und höre dabei die neue CD von Damien Rice und heule ein bisschen. Danach schauen wir 'Nightmare before Christmas' und trinken dabei den restlichen Portwein aus."

"Oh - sehr stimmungsvoll. Dann werden wir den ersten Feiertag wohl mit Kopfschmerzen starten."

"Yep. Da bleibe ich dann im Bett liegen und überlege, welcher der möglichen Kandidaten wohl gerade lange Nadeln in den Kopf der Voodoo-Puppe sticht, die mit einer meiner Haarsträhnen versehen ist."


"Hexe, ich weiß nicht recht, wie ich es ausdrücken soll, aber Dein Plan erscheint mir ein wenig...negativ."

"Wie kommst du denn darauf?"

"Pass auf, hier kommt eine Alternative: Wir backen was Leckeres für die Lieblings-Aspine. Und nicht wieder Halloween-Kekse in Schädelform. Dabei hören wir die Weihnachts-CD von Elvis. Du darfst bei 'Noel' auch dreimal die Wiederholungstaste drücken. Dann kochen wir Hähnchenbrust für die Kater, als Dank für die unermüdliche Flausch-Therapie der letzten Monate. Und du könntest mal die netten Weihnachtsmails beantworten, die sich in deinem Postfach angesammelt haben. Und wenn du ganz tapfer bist, besuchen wir deinen Nachbarn Thomas, der dir die gigantische Dose mit Süßigkeiten vor die Tür gestellt hat."

"Die du alle gegessen hast."

"Du wolltest ja nicht. Und heute abend setzen wir uns die satten und zufriedenen Kater auf den Schoß und gucken 'Ist das Leben nicht schön?' mit James Stewart."


"Boah, MinDrago - das ist aber alles ziemlich viel verlangt. Muss das sein?"

"Ja. Definitiv! Und nimm bitte die Darth Vader-Figur aus dem Adventskranz."

"Und wenn ich mich weigere?"

"Dann räche ich mich mit 'Last Christmas' und 'Drei Nüsse für Aschenbrödel'."

"Okay. Dafür bestimme ich dann das Silvester-Programm."

"Falls du damit auf die Molotow-Cocktail anspielst: Nein!"

"Na dann - frohe Weihnachten!"



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    AiL (Mittwoch, 24 Dezember 2014 14:33)

    "Ja. Definitiv! Und nimm bitte die Darth Vader-Figur aus dem Adventskranz."

    Neeeeeeeeeeeeeiiiiiin........