Üble Überschriften

"Seit wann isst du Gummibärchen, Hexe?"

"Seit eine wohlmeinende Kollegin sie mir geschenkt hat. Möchtest du welche? Mir wird eh schlecht davon."

"Danke, gern. Ist dir schon mal aufgefallen, dass du in den Menschen den Wunsch weckst, dich zu füttern? Vorige Woche war es ein Kuchen, und vor zwei Wochen hast du Schokolade und Kekse mitgebracht. Wenn du im Zoo wohnen würdest, stände vor deinem Gehege sicher ein Futterautomat. Und trotzdem schlottert deine Hose munter weiter."

"Das könnte eventuell daran liegen, dass du die ganzen Sachen verdrückt hast."

"Reine Hilfsbereitschaft, damit dir nicht übel wird."

"Apropos übel - schau mal hier: Ein Flyer für ein Bibel-Musical. Es trägt den haarsträubenden Titel 'Moses - ein echt cooler Träumer!' Wer zur Hölle denkt sich solche Titel aus? Und es wird aufgeführt von den 'Schalom Kids'. Gruselig. Und bitte steck dir nicht alle Gummibärchen auf einmal in den Mund."

 

Darauf kann ich gerade mal nichts erwidern. Bevor ich zuende gekaut habe, redet Hexe sich in Rage.

 

"Ich hasse solche dämlichen Titel. Beim letzten Berufsorientierungstag für Mädchen - der aber natürlich 'Girls Day' heißt - gab es an der Uni Bochum ein Projekt zum Thema Plasma. Weißt du, welchen Slogan sie hatten? 'Hohes Potential: Plasma hat es, Mädchen auch.' Geht's noch blöder?"

"Ach du Feiffe!"

"Manche Überschriften sind ja wenigstens unfreiwillig komisch. Zum Beispiel der Plakat-Klassiker 'Der Kaspar kommt im Zirkuszelt'. Oder die Ferienaktion für Schüler 'Mit dem Bus die Natur erkunden.' Praktisch, dann werden die Markenklamotten wenigstens nicht dreckig."

 

Mein Mund ist endlich leer und ich kann etwas zum Thema beitragen:

 

"Ich liebe das bekannte 'Come in and find out'. Da habe ich wunderbare Bilder im Kopf von verzweifelten Menschen, die versuchen, sich durch widerwärtige Parfumschwaden einen Weg ins Freie zu bahnen."

"Ja, auch nicht schlecht. Bei diesen Läden wird mir schon ganz anders, wenn ich nur am Eingang vorbei gehen muss. Ich frage mich, wer da freiwillig reingeht"

"Keine Ahnung. Kann ich den Rest der Gummibärchen haben?"

"Welcher Rest? Die Tüte ist leer. Vielleicht stimmt ja wenigstens da der Slogan - bist du jetzt irgendwie froh?"

"Wieso sollte ich froh sein, wenn die verdammte Tüte leer ist?"

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    David (Sonntag, 14 September 2014)

    :-D sehr gut. Ja, manche Titel sind einfach zu dämlich.